Literatur

Notendrucke:

Aguado, Dionisio: The Complete Works for Guitar in reprints of the original editions with prefaces by Brian Jeffery. 4 Bde. Heidelberg: Chanterelle, 1994.

Coste, Napoleon: The Complete Works for solo guitar. 2 Bde. Hg. von Simon Wynberg. Heidelberg: Chanterelle, 2007.

Giuliani, Mauro: The Complete Works in Facsimiles of the Original Editions, 39 Bde. Hg. von Brian Jeffery. London: Tecla, 1984-88.

Lhoyer, Antoine de: The Complete Guitar Duos. Critical edition by Erik Stenstadvold. 3 Bde. Heidelberg: Chanterelle, 2008.

Paganini, Niccolo: The Complete Solo Guitar Works. Urtext edition with facsimiles of the original manuscripts. 3 Bde. Hg. von Giuseppe Gazzelloni. Heidelberg: Chanterelle, 1987.

Regondi, Giulio: Concert Works for Guitar in reprints of the first editions with historical notes and a commentary by Simon Wynberg. Pacific, MO: Mel Bay, 1998.

Sor, Fernando: The Complete Works in Facsimiles of the Original Editions, 9 Bde. Hg. von Brian Jeffery. London: Tecla, 1982.

Sor, Fernando: The New Complete Works for Guitar. 11 Bde. Hg. von Brian Jeffery. London: Tecla, 2001.


Gitarrenschulen des 19. Jahrhunderts:

Abreu, Antonio: Escuela para tocar con perfeccion la guitarra de cinco y seis ordenes, con reglas generales de mano izquierda y derecha. Salamanca: En la Imprenta de la calle del Prior,1799.

Aguado, Dionisio: Escuela de Guitarra. Madrid: Fuentenebro, 1825.

Aguado, D[ionisio]: The Guitar. Taught by a Simple Method, or a Treatise on the Elementary Principles, of Playing that Instrument in an agreeable manner and In a very short time. London: R. Cocks & Co., [1836].

Aguado, Dionisio: Nuevo Método para Guitarra. Madrid: Benito Campo, 1843.

Aguado, Dionisio: Apéndice al Nuevo Método para Guitarra que en 1843 publicó Don Dionisio Aguado. Madrid: Benito Campo, 1849.

Aubéry du Boulley, P[rudent] L[ouis]: Methode pour la Guitare. Oeuv. 42. Paris: Richault, [ca. 1840].

Bathioli, Franz: Gemeinnützige Guitareschule oder gründlicher und vollständiger Unterricht in der Kunst, die Guitare nach der neuesten Methode spielen zu erlernen, nebst einer kurzen Anleitung zum Singen. Theoretischer und Practischer Theil. Wien: Ant. Diabelli und Comp., [1825].

Bathioli, Franz: Kleine Gemeinnützige Guitareschule in deutscher, französischer u. italienischer Sprache. Wien: Ant. Diabelli und Comp., [1827].

Bathioli, Franz: Kleine gemeinnützige Wiener Guitar-Schule in deutscher und französischer Sprache. Neu bearbeitet von Joseph Fahrenbach. Wien: C. A. Spina, [ca. 1865].

Bathioli, Franz: Guitare-Flageolett-Schule mit Bemerkungen über den Guitarebau. Wien: Ant. Diabelli & Comp., [1832].

Bergmann, Heinrich Christian: Kurze Anweisung zum Guitarrspielen. Halle: Johann Christian Hendel, 1802.

Bevilacqua, Mathieú:  Principes et Methode nouvelle pour pincer La Guitare. Wien: Tranquillo Mollo, [1808].

Blum, Carl: Neue vollständige Guitarren-Schule. 2 Bde. Berlin: Schlesinger, [ca. 1818].

Bornhardt, J[ohann] H[einrich] C[arl]: Ansicht der Guitarre zum Gebrauch beim Unterricht. Braunschweig: Musikalisches Magazin auf der Höhe, [1810].

Bornhardt, [Johann Heinrich Carl]: Anviisning til at spille og stemme Guitarre. Kiøbenhavn: C. C. Lose, [1815].

Bornhardt, J[ohann] H[einrich] C[arl]: Anviisning til at spille Guitarre tilligemed nogle Øvelser og Haandstykker samt en Veiledning til at stemme samme paa en let Maade. Andet forögede og forbedrede Oplag. Kiöbenhavn: C. C. Lose, [1818].

Bornhard[t], J[ohann] H[einrich] C[arl]: Anweisung die Guitarre zu spielen und zu stimmen. 2te vermehrte Auflage. Mainz: B. Schotts Söhne, [ca. 1820]. [1. Aufl. 1806]

Bornhard[t], J[ohann] H[einrich] C[arl]: Anweisung die Guitarre zu spielen und zu stimmen nebst ausgewählten Liedern und Uebungsstücken. Neue stark vermehrte Ausgabe. Wolfenbüttel: Hollesche Buch-Kunst, [ca. 1830].

Bornhard[t], J[ohann] H[einrich] C[arl]: Anweisung die Guitarre zu spielen und zu stimmen nebst zahlreichen Übungsstücken und Gesängen. Neue vermehrte und verbesserte Ausgabe. Elberfeld: F. W. Arnold, [ca. 1840].

Bornhardt, J[ohann] H[einrich] C[arl]: Kleine Guitare-Schule nebst einem Anhang v. Übungsstücken und Liedern. Neueste zeitgemäss bearbeitete Ausgabe von A. Baumgartner. München: Jos. Aibl, [ca. 1850].

Bortolazzi, Bartolomeo: Neue theoretische und practische Guitarre-Schule oder gründlicher und vollständiger Unterricht die Guitarre nach einer leichten und faßlichen Methode gut und richtig spielen zu lernen. Nuova ed esatta Scuola per la Chitarra ridotta ad un metodo il più semplice‚ ed il più chiaro. Siebente verbesserte und vermehrte Ausgabe. Wien: Tobias Haslinger, [1837]. [1. Aufl. 1805]

Carcassi, Matteo: Vollständige Guitareschule in drei Abtheilungen / Méthode Complète pour la Guitare. Divisée in trois Parties. Mainz: B. Schott's Söhne, [ca. 1835].

Carulli, Ferd[inando]: Neue praktische Guitarre Schule in welcher die Anfangsgründe der Musik deutlich erklärt und die und die vorzüglichsten Regeln der Fingersetzung in ausgewählten Beispielen angegeben werden, nebst vielen Uebungsstücken und Vorspielen in den vorzüglichsten Dur- und Moll-Tonarten, einer Erklärung der italienischen Kunstausdrücke und Lehre vom Vortrage. Neueste, gänzlich umgearbeitete, verbesserte u. vermehrte Auflage. Hamburg: A. Cranz, [nach 1810].

Carulli, Ferdinando: Vollständige Anweisung um auf die leichteste und einfachste Weise die Guitare spielen zu lernen, nebst einer Anzahl nach den Fortschritten geordneter Uebungsstücke und sechs Studien. 241stes Werk. 1tes Heft. Fünfte Ausgabe. Leipzig: Fr. Kistner, [1829].

Carulli, F[erdinando]: Vollständige Guitarren-Schule. München: Joseph Aibl, [ca. 1830].

Carulli, F[erdinando]: Guitarrenschule. Braunschweig: Henry Litolff, [ca. 1840].

Doisy, Charles: Vollständige Anweisung für die Guitarre, sowohl für Anfänger als solche welche schon einige Fortschritte auf diesem Instrumente gemacht haben. Leipzig: Breitkopf und Härtel, [um 1802].

Ferandiere, Fernando: Arte de tocar la guitarra española por música. Madrid: Pantaleón Aznar, 1799.

Gatayes, [Guillaume] P[ierre]: Nouvelle Méthode raisonnée pour apprendre la Guitarre ou Lyre. En français et en allemand. Offenbach: J[ohann] André, [1803].

Gatayes, [Guillaume] P[ierre]: Nouvelle Méthode raisonnée pour apprendre la Guitarre ou Lyre. En français et en allemand. 2. Aufl. Offenbach: J[ohann] André, [ca. 1810].

Gil, Salvador: Principios de Música aplicados á la Guitarra. Madrid: Sancha, 1814. 

Giuliani, Mauro: Studio per la chitarra. Opus 1. Wien: Artaria, 1812.

Gräffer, Anton: Systematische Guitarre-Schule. 2 Bde. Wien: Anton Strauß, [1811-12].

Haeuser, J[ohann] E[rnst]: Guitarre-Schule. Oder leichtfassliche Anweisung zum Guitarrespiel für alle Diejenigen, welche ohne Beihülfe eines Lehrers dasselbe erlenen wollen. Nebst instructiven Übungsstücken. Zweite, verbesserte und vermehrte Auflage. Quedlinburg/Leipzig: Gottfried Basse, [ca. 1835].

Henry, [Bénigne]: Méthode Pour la Guitare Divisée en deux Parties Composée et Dédiée A Sa Fille. Op. 21. 3ème Edition. Paris: Janet et Cotelle, [1820].

Joly, D.: L'Art de Jouer de la Guitare ou Méthode Raisonnée Rédigée sur un Noveau Plan qui en rendra l'Etude plus facile et plus Agréable Divisée en quatre Parties. Lille: Bohem, [ca. 1820].

Lardíes, Tomás: Arte de tocar la Guitarra por Cifra. Madrid: José Martín Avellano, 1818.

Legnani, Luigi: Metodo par imparare e conoscere la musica e suonare la chitarra. Op. 250. London: Ricordi, [1847].

Lehmann, J[ohann] T[raugott]: Neue Guitarre-Schule oder die einfachsten Regeln die Guitarre auch ohne Lehrer spielen zu lernen. 2 Theile. Zweyte, verbesserte und vermehrte Auflage. Leipzig: Friedrich Hofmeister, [ca. 1830]. [1. Aufl. 1811]

Meissonnier, J[ean Antoine]: Méthode de Guitare ou Lyre. Divisée en deux Parties. Deuxième Edition. Paris: Meissonnier, [ca. 1830]. [1. Aufl. 1823]

Meissonnier, A[ntoine]: Méthode Complète pour la Guitare. 4e. Edition. Paris: A. Meissonnier et J. L. Heugel, [18?]. 

Meissonnier, J[oseph]: Méthode Complète pour la Guitare contenant cent Morceaux choisis et classés progressivement. 11e. Edition. Bordeaux: E. Philibert, [ca. 1860].

Mertz, J[ohann] K[aspar]: Schule für die Guitare. Wien: Tobias Haslinger's Witwe und Sohn, [1848]. 

Molino, François: Nouvelle Methode Complette pour Guitare ou Lyre. Paris: Gambaro, [1814].

Molino, François: Nouvelle Méthode pour la Guitare. Neue Guitarren-Schule. Leipzig: Breitkopf & Härtel, [1830].

Molitor, Simon: Grosse Sonate für die Guitare allein, als Probe einer besseren Behandlung dieses Instruments, mit beigefügten Anmerkungen für den Spielenden. Gesetzt und Herrn Fr. Tandler gewidmet von S. Molitor. Mit einer Vorrede des Verfassers, enthaltend eine historische Darstellung der Hauptperioden der Cyther und ihrer Abstämmlinge von den ältesten bis auf unsere Zeiten, nebst Gedanken über die Guitare und deren Behandlung. 7tes Werk. Wien: Artaria und Comp., [1806].

Moretti, Federico: Principios para tocar la guitarra de seis órdenes. Madrid: Sancha, 1807. [1. Aufl. 1799]

N. N.: Guitarre-Schule. Vollständige Anleitung zu einem fasslichen Unterricht auf der Guitarre, nebst Handstücken. Leipzig: Musikalisches Bureau, [ca. 1802].

N. N.: Guitarre-Schule. Vollständige und fassliche Anleitung die Guitarre zu erlernen. Nebst 76 Beispielen und Handstücken.  Neue gänzlich umgearbeitete und vermehrte Auflage. Leipzig: C. F. Peters, [ca. 1830].

Pelzer, Ferdinand: Second Edition of Instructions for the Spanish Guitar. London: S. Chappell, 1835. [1. Aufl. 1833]

Schacky, Maximilian von: Gründliche auf praktische Erfahrung sich stützende Anleitung die Guitarre spielen zu lernen zum Selbstunterrichte nach Giulianischer Methode u. Fingersatz. Nürnberg: L. Widhalm, [ca. 1826]

Scheidler, J[ohann] F[riedrich]: Nouvelle Methode en français et en allemand pour apprendre la Guitarre ou la Lyre. Bonn: Simrock, [ca. 1803].

Seegner, Franz Gr[egor]:  Theoretische und practische Guitarre Schule. Wien: Artaria, [ca. 1830]. 

Staehlin, J[ohann] J[akob]: Anleitung zum Guitarrespiel sowohl für diejenigen welche dasselbe blos zur Begleitung anwenden wollen als auch für diejenigen welche die Guitarre als concertirendes und Solo Instrument behandeln zu lernen wünschen. Offenbach: Johann André, [ca. 1810].

Staehlin, J[ohann] J[akob]: Kurzgefasste Anleitung zum Guitarrespiel. Nebst einigen Uebungsstücken für die Guitarre allein. Offenbach: Johann André, [ca. 1820].

Sor, Fernando: Méthode pour la guitare = Guitarre-Schule. Bonn: N. Simrock, 1831.


Musiktheoretische Schriften des 18. und 19. Jahrhunderts:

Allgemeine musikalische Zeitung. 50 Bde. Hg. von Fr. Rochlitz u.a. Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1798-1848. [AMZ]

Allgemeine Wiener Musik-Zeitung. 5 Bde. Hg. von August Schmidt. Wien: P. P. Mechitaristen, 1841-45. [AWMZ]

Agricola, Johann Friedrich: Anleitung zur Singkunst. Aus dem Italiänischen des Herrn Peter Franz Tosi. Berlin: Georg Ludwig Winter, 1757.

Bach, Carl Philipp Emanuel: Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen. 2 Bde. Berlin: Chr. Fr. Henning / G.L. Winter, 1753-1762.

Baillot, Pierre: L'Art du Violon. Nouvelle Méthode. Übers. von J. D. Anton. Mainz/Antwerpen: B. Schott, [1835].

Baron, Ernst Gottlieb: Historisch-Theoretisch und Practische Untersuchung des Instruments der Lauten. Nürnberg: Johann Friedrich Rüdiger, 1727.

Becker, Carl Ferdinand: Systematisch chronologische Darstellung der musikalischen Literatur von der frühesten bis auf die neueste Zeit. Leipzig: Robert Friese, 1836.

Corri, Domenico: The Singers Preceptor. London: Chappell & Co., 1810.

Czerny, Carl: Vollständige theoretisch-practische Pianoforte-Schule in 4 Theilen: Op. 500. Wien: Diabelli, 1839.

d’Aubigny von Engelbrunner, Nina: Briefe an Natalie über den Gesang, als Beförderung der häuslichen Glückseligkeit und des geselligen Vergnügens. Leipzig: Voß und Compagnie, 1803.

Dotzauer, J[ustus] J[ohann] F[riedrich]: Violonzell-Schule. Mainz: B. Schott's Söhne, 1825.

Forkel, Johann Nicolaus: Allgemeine Geschichte der Musik. 2 Bde. Leipzig: Schwickert, 1788-1801.

Garcia, Manuel: Garcias-Schule oder Die Kunst des Gesanges. 2 Bde. Mainz: B. Schott's Söhne, 1841-47.

Guhr, Carl: Ueber Paganini's Kunst die Violine zu spielen ein Anhang zu jeder bis jetzt erschienenen Violinschule nebst einer Abhandlung über das Flageoletspiel in einfachen und Doppeltönen. Mainz: B. Schott's Söhne, 1829.

Hanslick, Eduard: Geschichte des Concertwesens in Wien. Wien: Braumüller, 1869.

Hiller, Johann Adam: Anweisung zum musikalisch-zierlichen Gesange. Leipzig: Johann Friedrich Junius, 1780.

Hummel, Johann Nepomuk: Ausführliche theoretisch-practische Anweisung zum Piano-Forte-Spiel. 2. Aufl. Wien: Haslinger, 1838. [1. Aufl. 1828]

Kiesewetter, R[aphael] G[eorg]: Geschichte der europäisch-abendländischen oder unsrer heutigen Musik. Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1834.

Kirnberger, Joh[ann] Phil[ipp]: Die Kunst des reinen Satzes in der Musik aus sicheren Grundsätzen hergeleitet und mit deutlichen Beyspielen erläutert. 2 Bde. Berlin und Königsberg: G.J. Decker und G.L. Hartung, 1774/76-79.

Knecht, Justin Heinrich: Knechts allgemeiner musikalischer Katechismus oder: kurzer Inbegriff der allgemeinen Musiklehre zum Behufe der Musiklehrer und ihrer Zöglinge. Biberach: Gebrüder Knecht, 1803.

Koch, Heinrich Christoph: Musikalisches Lexikon, welches die theoretische und praktische Tonkunst, encyclopädisch bearbeitet, alle alten und neuen Kunstwörter erklärt, und die alten und neuen Instrumente beschrieben, enthält. Frankfurt a.M.: Hermann, 1802.

Lasser, Johann Baptist: Vollständige Anleitung zur Singkunst. München: Faltersche Musikhandlung, 1798.

Löhlein, Georg Simon: Clavier-Schule, oder kurze und gründliche Anweisung zur Melodie und Harmonie, durchgehends mit praktischen Beyspielen erkläret. 2 Bde. Leipzig/Züllichau: Waisenhaus- und Frommannische Buchhandlung, 1765-1781.

Löhlein, Georg Simon: Anweisung zum Violinspielen mit praktischen Beyspielen und zur Uebung mit vier und zwanzig kleinen Duetten erläutert. 2. Aufl. Leipzig/Züllichau: Waisenhaus- und Frommannische Buchhandlung, 1781. [1. Aufl. 1774]

Marpurg, Friedrich Wilhelm: Anleitung zum Clavierspielen, der schönern Ausübung der heutigen Zeit gemäß entworfen. Berlin: Haude und Spener, 1755.

Marx, Adolph Bernhard: Anleitung zum Vortrag Beethovenscher Klavierwerke. Berlin: Otto Janke, 1863.

Mattheson, Johann: Der vollkommene Capellmeister. Hamburg: Christian Herold, 1739.

Milchmeyer, Johann Peter: Die wahre Art das Pianoforte zu spielen. Dresden: Carl Christian Meinhold, 1797.

Moscheles, Charlotte: Aus Moscheles' Leben. Nach Briefen und Tagebüchern. Hg. von seiner Frau. 2 Bde. Leipzig: Duncker & Humblot,1872-1873.

Mozart, Leopold: Versuch einer gründlichen Violinschule. Augsburg: Johann Jacob Lotter, 1756.

Otto, Jac[ob] Aug[ust]: Ueber den Bau der Bogeninstrumente, und über die Arbeiten der vorzüglichsten Instrumentenmacher, zur Belehrung für Musiker. Jena: Bran, 1828.

Quantz, Johann Joachim: Versuch einer Anweisung die Flöte traversiere zu spielen. Berlin: Johann Friedrich Voß, 1752.

Reichardt, Johann Friedrich: Ueber die Pflichten des Ripien-Violinisten. Berlin: Georg Jacob Decker, 1776.

Romberg, Bernhard: Violoncell Schule. Berlin/Posen: Ed. Bote und G. Bock, [1840].

Schilling, Gustav: Encyclopädie der gesammten musikalischen Wissenschaften oder Universal-Lexicon der Tonkunst. 6 Bde. Stuttgart: Franz Heinrich Köhler, 1835-38.

Spohr, Louis: Violinschule. Wien: Haslinger, 1832.

Sulzer, Johann Georg: Allgemeine Theorie der schönen Künste in einzeln, nach alphabetischer Ordnung der Kunstwörter auf einander folgenden, Artikeln. 2 Bde. Leipzig: M.G. Weidmanns Erben und Reich, 1771-74.

Türk, Daniel Gottlob: Klavierschule, oder Anweisung zum Klavierspielen für Lehrer und Lernende. Leipzig/Halle: Schwickert, Hemmerde und Schwetschke, 1789.

Wackenroder, Wilhelm Heinrich: Phantasien über die Kunst, für Freunde der Kunst. Hg. von Ludwig Tieck. Hamburg: Friedrich Perthes, 1799.

Wettengel, Gustav Adolph: Lehrbuch der Geigen- und Bogenmacherkunst. Zweite Auflage, zeitgemäß umgearbeitet von Heinrich Gretschel. Weimar: Bernhard Friedrich Voigt, 1869.


Sekundärliteratur:

Bang-Rasmussen, Jens: Henrik Rung (1807-1871). Das dänische Pendant zu Fernando Sor. In: Gitarre & Laute 22 (2000), Heft 4, S. 18-21.

Bažant, Josip: Kroatische Gitarristen - Zeitgenossen von Padovec. In: Gitarre & Laute Online 29 (2007), Heft 3, S. 35-40.

Boyd, Malcolm / Carreras, Juan José (Hg.): Music in Spain during the Eighteenth Century. Cambridge: University Press,1998.

Brögger, Kenneth: Danske guitarer - og deres byggere. Danish Guitars - and their makers. København: Roset, 2001.

Brown, Clive: Classical and Romantic Performing Practice 1750-1900. Oxford/New York: Oxford University Press, 1999. 

Button, Stewart: The Guitar in England 1800-1924. New York: Garland/London,1989.

Chiesa, Ruggero: Die Werke für Gitarre Solo von Niccolò Paganini. In: Gitarre & Laute 9 (1987), Heft 4, S. 41-51.

Chiesa, Ruggero: Die Gitarrenwerke von Ferdinando Carulli. In: Gitarre & Laute 14 (1992), Heft 3, S. 40-45.

Chiesa, Ruggero: Die Gitarrenwerke von Ferdinando Carulli Teil 2. In: Gitarre & Laute 14 (1992), Heft 4, S. 13-19.

Eisenhardt, Lex: Die Artikulation von Gitarrenmusik. In: Gitarre & Laute 12 (1990), Heft 2, S. 53-58.

Gát, Eszter: Teufelsdorfer contra Stauffer. In: Gitarre & Laute 13 (1991), Heft 2, S. 15-19.

Gersmann, Friedrich: Klassisches Tempo für klassische Musik. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 4, S. 51-57.

Gersmann, Friedrich: Klassisches Tempo für klassische Musik. Teil 2. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 5, S. 61-66.

Gersmann, Friedrich: Klassisches Tempo für klassische Musik. Teil 3. In: Gitarre & Laute 8 (1986), Heft 3, S. 14-18.

Gersmann, Friedrich: Klassisches Tempo für klassische Musik. Teil 4. In: Gitarre & Laute 8 (1986), Heft 6, S. 37-46.

Gersmann, Friedrich: Verweile doch, du bist so schön. In: Gitarre & Laute 9 (1987), Heft 5, S. 45-48.

Glise, Anthony LeRoy: Musikalische Phrasierung Teil 1. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 1, S. 59-61.

Glise, Anthony LeRoy: Musikalische Phrasierung Teil 2. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 3, S. 15-18.

Görisch, Martin: Fernando Sors Sonate Op. 15/B. Eine Analyse. In: Gitarre & Laute 19 (1997), Heft 6, S. 57-61.

Hackl, Stefan: Die Guitaromanie in Tirol. Geschichte der Gitarre an einem Nebenschauplatz. In: Gitarre & Laute 18 (1996), Heft 1, S. 21-28.

Hackl, Stefan: Die Gitarre in der Kammermusik des Tiroler Komponisten Johann Baptist Gänsbacher (1778-1844). In: Gitarre & Laute 18 (1996), Heft 4, S. 15-19.

Hackl, Stefan: Die Gitarre in der Alpenländischen Volksmusik. Berührungspunkte zwischen Volksmusik und klassischer Gitarre. In: Gitarre & Laute 20 (1998), Heft 6, S. 16-21.

Hackl, Stefan: Die Gitarre in der Alpenländischen Volksmusik. Berührungspunkte zwischen Volksmusik und klassischer Gitarre (zweiter Teil). In: Gitarre & Laute 21 (1999), Heft 1, S. 54-59.

Hackl, Stefan: Die Gitarre in Österreich. Von Abate Costa bis Zykan. Innsbruck/Wien/Bozen: Studien, 2011.

Harnoncourt, Nikolaus: Musik als Klangrede. Wege zu einem neuen Musikverständnis. Salzburg/Wien: Residenz, 1982.

Heck, Thomas F.: Mauro Giuliani: Virtuoso Guitarist and Composer. Columbus: Orphée, 1995.

Heck, Thomas: The Vogue of the Chitarra francese in Italy: How French? How Italian? How Neopolitan? In: Soundboard 38 (2012), Heft 4, S. 18-24.44

Hii, Philip: Mauro Giulianis Gran Sonata Eroica - authentisch oder nicht? In: Gitarre & Laute 13 (1991), Heft 5, S. 12-16.

Hindrichs, Thorsten: Zwischen ‚leerer Klimperey‘ und ‚wirklicher Kunst‘. Gitarrenmusik in Deutschland um 1800. Münster/New York/München/Berlin: Waxmann, 2012 (= Internationale Hochschulschriften Bd. 576).

Hoek, Jan-Anton van: Die Gitarrenmusik im 19. Jahrhundert: Geschichte, Technik, Interpretation. Wilhelmshaven: Heinrichshofen, 1983 (= Musikpädagogische Bibliothek Bd. 26).

Hofmann, Erik Pierre / Mougin, Pascal / Hackl, Stefan: Stauffer & Co. - Die Wiener Gitarre des 19. Jahrhunderts. Germolles-sur-Grosne: Les Editions des Robins, 2011.

Huck, Oliver: Carl Maria von Weber und die Gitarre Teil 1. In: Gitarre & Laute 15 (1993), Heft 5, S. 47-50.

Huck, Oliver: Carl Maria von Weber und die Gitarre Teil 2. In: Gitarre & Laute 15 (1993), Heft 6, S. 13-18.

Huck, Oliver: Carl Maria von Weber und die Gitarre Teil 3. In: Gitarre & Laute 16 (1994), Heft 1, S. 13-17.

Jacobs, Helmut C.: Der junge Gitarren- und Concertinavirtuose Giulio Regondi - Eine kritische Dokumentation seiner Konzertreise durch Europa 1840 und 1841. Bochum: Augemus, 2001 (= Texte zur Geschichte und Gegenwart des Akkordeons Bd. 7).

Jeffery, Brian: Fernando Sor. Composer and Guitarist. 2. Aufl. Penderyn: Tecla, 1994. [1. Aufl. 1977]

Jeffery, Brian: Fernando Sors “Zwanzig Studien” in der Ausgabe von Andrés Segovia (Alfred Marks Co., Copyright 1945). In: Gitarre & Laute 3 (1981), Heft 3, S. 50-53.

Jeffery, Brian: Mauro Giuliani und sein Konzert für Gitarre und Orchester op. 30. In: Gitarre & Laute 10 (1988), Heft 3, S. 14-18.

Kimura, Masami: Joseph K. Mertz: Drei Biographien seiner Witwe, In: Gitarre & Laute 14 (1992), Heft 1, S. 42-45.

Klier, Johannes / Hacker-Klier, Ingrid: Die Gitarre. Ein Instrument und seine Geschichte. Hg. und eingel. von Santiago Navascués. Bad Schussenried: Biblioteca de la Guitarra, 1980.

Lind, Ekard: Haltungsproblematik an der Konzertgitarre I: Geschichte, In: Gitarre & Laute 2 (1980), Heft 6, S. 18-27.

Møldrup, Erling: Guitaren. Et eksotisk instrument i den danske musik. Klampenborg: Kontrapunkt, 1997.

Monaldini, Sergio: Chitarra romantica. Luigi (Rinaldo) Legnani e il virtuosismo strumentale nell'Ottocento. Ravenna: Longo Angelo, 2015.

Moser, Wolf: Fernando Sor und seine "Méthode pour la Guitare". In: Gitarre & Laute 1 (1979), Heft 1, S. 26-41.

Moser, Wolf: Die Lehrwerke Aguados Teil 1. In: Gitarre & Laute 6 (1984), Heft 2, S. 13-18.

Moser, Wolf: Die Lehrwerke Aguados Teil 2. In: Gitarre & Laute 6 (1984), Heft 3, S. 61-68.

Moser, Wolf: Die Lehrwerke Aguados Teil 3. In: Gitarre & Laute 6 (1984), Heft 4, S. 43-48.

Moser, Wolf: Ich, Fernando Sor. Versuch einer Autobiographie und gitarristische Schriften. 2. Aufl. Lyon: Saint-Georges, 2005.

Ophee, Matanya: Die Geschichte des Apoyando. In: Gitarre & Laute 4 (1982), Heft 6, S. 354-365.

Ophee, Matanya: Die Entstehung der "modernen" Gitarrennotation in neuem Licht. In: Gitarre & Laute 5 (1983), Heft 4, S. 247-253.

Ophee, Matanya: Faksimile oder nicht Faksimile? Das war hier die Frage. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 2, S. 19-24.

Ophee, Matanya: PS: Faksimile oder nicht Faksimile? Das war hier die Frage. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 3, S. 29-30.

Ophee, Matanya: Romantische Gitarrenmusik. Kritische Anmerkungen. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 5, S. 45-49.

Ophee, Matanya: Romantische Gitarrenmusik, Kritische Anmerkungen Teil 2. In: Gitarre & Laute 8 (1986), Heft 4, S. 12-18.

Ophee, Matanya: Romantische Gitarrenmusik, Kritische Anmerkungen Teil 3. In: Gitarre & Laute 9 (1987), Heft 2, S. 15-20.

Ophee, Matanya: Romantische Gitarrenmusik, Kritische Anmerkungen Teil 4. In: Gitarre & Laute 9 (1987), Heft 4, S. 53-57.

Ophee, Matanya: PS: Erwiderung auf einen Leserbrief. In: Gitarre & Laute 9 (1987), Heft 6, S. 48-50.

Ophee, Matanya: Hommage au Beau Sexe. In: Gitarre & Laute 10 (1988), Heft 2, S. 15-24.

Ophee, Matanya: Die Bedeutung von Erstausgaben in der Editionspraxis. In: Gitarre & Laute 10 (1988), Heft 5, S. 45-50.

Ophee, Matanya: Möchte der richtige Giuliani bitte aufstehen?! In: Gitarre & Laute 12 (1990), Heft 3, S. 45-49.

Ophee, Matanya: Neues über Caspar Joseph Mertz. In: Gitarre & Laute 13 (1991), Heft 2, S. 35-40.

Ophee, Matanya: Der Patriarch der russischen Gitarristen Andrei Osipovich Sychra. In: Gitarre & Laute 15 (1993), Heft 6, S. 47-55.

Orlic, Mirko: Ivan Padovec. Kroatischer Gitarrist von europäischem Ansehen. Zum zweihundertsten Jahrestag seiner Geburt. Teil 1. In: Gitarre & Laute 23 (2001), Heft 2, S. 15-18.

Pieters, Peter: Das klinget so herrlich. Sors "Mozartvariationen". In: Gitarre & Laute 16 (1994), Heft 6, S. 13-19.

Pieters, Peter: Die Wunderkinder der Gitarre während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Teil 1. In: Gitarre & Laute 17 (1995), Heft 5, S. 13-21.

Pieters, Peter: Die Wunderkinder der Gitarre während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Teil 2. In: Gitarre & Laute 17 (1995), Heft 6, S. 55-61.

Pleijsier, Paul: Giuliani-Gitarre entdeckt! Das Vermächtnis von Christopher de Monte bei Coutts & Co. In: Gitarre & Laute 21 (1999), Heft 4, S. 21-25.

Pleijsier, Paul: Giuliani-Gitarre entdeckt! Das Vermächtnis von Christopher de Monte bei Coutts & Co. Teil 2. In: Gitarre & Laute 21 (1999), Heft 5, S. 23-27.

Poulopoulos, Panagiotis: The Influence of Germans in the Development of "This Favourite Instrument the Guittar" in England. In: Soundboard 38 (2012), Heft 4, S. 62-75.

Riboni, Marco: Mauro Giuliani. Eine biographische Aktualisierung. In: Gitarre & Laute 15 (1993), Heft 4, S. 18-27.

Riboni, Marco: Mauro Giuliani. Eine biographische Aktualisierung. Teil 2. In: Gitarre & Laute 15 (1993), Heft 5, S. 17-22.

Riboni, Marco: Mauro Giuliani. Eine biographische Aktualisierung. Teil 3. In: Gitarre & Laute 15 (1993), Heft 6, S. 59-65.

Riboni, Marco: Mauro Giuliani. Eine biographische Aktualisierung. Teil 4. In: Gitarre & Laute 16 (1994), Heft 1, S. 49-54.

Riboni, Marco: Die Transkriptionen für Gitarre von Mauro Giuliani Teil 1. In: Gitarre & Laute 16 (1994), Heft 2, S. 51-60.

Riboni, Marco: Die Transkriptionen für Gitarre von Mauro Giuliani Teil 2. In: Gitarre & Laute 16 (1994), Heft 3, S. 13-19.

Riboni, Marco: Die Transkriptionen für Gitarre von Mauro Giuliani Teil 3. In: Gitarre & Laute 16 (1994), Heft 4, S. 19-23.

Riboni, Marco: Mauro Giuliani. Palermo: L'epos, 2011. [Italienisch]

Rosen, Charles: Der klassische Stil. Haydn, Mozart, Beethoven. Deutsch von Traute M. Marshall. 3. Aufl. Kassel/Basel/London/New York/Prag: Bärenreiter, 1999. [1. Aufl. 1983]

Schmitt, Thomas: Die Gitarre in Spanien. Spieltechnik und Repertoire von Joan Carlos bis Fernando Sor Teil 1. In: Gitarre & Laute 11 (1989), Heft 6, S. 33-38.

Schmitt, Thomas: Die Gitarre in Spanien. Spieltechnik und Repertoire von Joan Carlos bis Fernando Sor Teil 2: Das Gitarrenspiel als "Hohe Kunst". In: Gitarre & Laute 12 (1990), Heft 2, S. 61-66.

Schmitz, Peter: Ergänzende Bemerkungen zur Einführung der modernen Gitarrennotation in Wien. In: Gitarre & Laute 16 (1994), Heft 2, S. 17-21.

Schmitz, Peter: August Harder - ein Komponist für Gitarrendilettanten zu Beginn des 19. Jahrhunderts. In: Gitarre & Laute 20 (1998), Heft 5, S. 16-24.

Schmitz, Peter: Gitarrenmusik für Dilettanten. Entwicklung und Stellenwert des Gitarrenspiels in der bürgerlichen Musikpraxis der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum. Frankfurt a.M./Berlin/Bern/New York/Paris/Wien: Peter Lang, 1998 (= Europäische Hochschulschriften Bd. 181).

Stempnik, Astrid: Caspar Joseph Mertz: Leben und Werk des letzten Gitarristen im österreichischen Biedermeier. Frankfurt a.M.: Peter Lang, 1990.

Stenstadvold, Erik: Napoleon Costes Beitrag zu den “20 Etüden” von Fernando Sor. In: Gitarre & Laute 6 (1984), Heft 3, S. 14-17.

Stenstadvold, Erik: Eine kritische Würdigung der Ausgabe der "Opera Omnia" von Fernando Sor. In: Gitarre & Laute 7 (1985), Heft 1, S. 45-50.

Stenstadvold, Erik: Mauro Giuliani und der Daumen der linken Hand. In: Gitarre & Laute 9 (1987), Heft 2, S. 45-50.

Stenstadvold, Erik: An Annotated Bibliography of Guitar Methods, 1760-1860. Hillsdale/London: Pendragon, 2010 (= Organologia: Musical Instruments and Performance Practice Bd. 4).

Stenstadvold, Erik: "The Worst Drunkard in London": The Life and Career of the Guitar Virtuoso Leonard Schulz. In: Soundboard 38 (2012), Heft 4, S. 9-16.52.

Talsma, Willem Retze: Wiedergeburt der Klassiker. Bd. 1: Anleitung zur Entmechanisierung der Musik. Thaur: Wort und Welt, 1980.

Tyler, James/Paul Sparks: The Guitar and Its Music: From the Renaissance to the Classical Era. Oxford: University Press, 2002.

Witte, Peter: Das Sonatenwerk Fernando Sors. Aufbau und thematische Bezüge. In: Musikblatt 16 (1989), Heft 134. S. 68-78 (= Sonderheft Fernando Sor).


Dissertationen:

Costello, Joseph Richard: Adam Darr (1811-1866): the career and works of a German Romantic guitarist and zitherist. Arizona State University, 2005.

Cox, Paul Wathen: Classic Guitar Technique and its Evolution as Reflected in the Method Books ca. 1770-1850. Indiana University, 1978.

Heck, Thomas F.: The Birth of the Classic Guitar and its Cultivation in Vienna, Reflected in the Career and Compositions of Mauro Giuliani (d.1829). 2 Bde. Yale University, 1970.

Ribouillault, Danièle: La technique de la guitare en France dans la première moitié du XIXème siècle. Université de Paris-Sorbonne, 1980.

Timofeyev, Oleg Vitalyevich: The Golden Age of the Russian Guitar: Repertoire, Performance Practice, and Social Function of the Russian Seven-String Guitar Music 1800-1850. Duke University, 1999.

Walter, Adrian Charles: The Early Nineteenth Century Guitar: An Interpretive Context for the Contemporary Performer. Charles Darwin University, 2008.